Unterweisung nach Kapitel 1.3 ADR

Unternehmen, die Umgang mit Gefahrgut haben, sind verpflichtet beauftragte Personen (Erfüllungshilfen des Unternehmers) und sonstige verantwortliche Personen (eigenverantwortliche Erfüllung von Gefahrgutaufgaben) zu bestellen.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter, die an der Beförderung gefährlicher Güter beteiligt sind.

Voraussetzungen

Gültige ADR-Schulungsbescheinigung.

Termine

21.09.2017
20.10.2017
15.12.2017

Dauer

0,5 Tage

Kosten

69,- € / Teilnehmer
ink. Lehrgangsunterlagen, zzgl. MwSt

 Themen

  • Themen
  • allgemeine Vorschriften
  • Gefahreneigenschaften
  • Dokumentation
  • Fahrzeug- und Beförderungsarten
  • Umschließungen und Ausrüstung
  • Kennzeichnung und Bezettelung
  • Maßnahmen nach Unfällen und Zwischenfällen
  • Durchführung der Beförderung
  • Pflichten Verantwortlichkeiten und Sanktionen
  • Maßnahmen nach Unfällen und Zwischenfällen.

Abschluss

Teilnahmezertifizierung für den Teilnehmer nach §6 (2) GbV

Print Friendly, PDF & Email
Anmeldeformular | gleich online Anmeldung

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Ausbildungsstätte oder telefonisch.

 

Inhalte teilen auf...